Der Pink-Ladies-Cup 2016 wurde erstmals von der 1. Damen 40 ausgerichtet. Wie bei einem Schleifchenturnier wurden die Paarungen frei gelost, mit dem Ziel möglichst viele Papilotten zu erspielen. Neben dem Motto-Getränk gab es natürlich auch noch viele andere cullinarische Erfreulichkeiten.

Die Siegerinnen wurden mit allerlei lustigen Präsenten geehrt. Ob brauchbar oder nicht, blieb jedem selbst überlassen.

Bevor hier der Tag in allen Einzelheiten erzählt wird, lassen wir doch lieber die Bilder sprechen.